Category Archives: Veranstaltungen

Alfred Sohn-Rethels Analysen der deutschen Wirtschaftspolitik im Übergang zum Nazifaschismus und Harun Farockis Film ›Zwischen zwei Kriegen‹

Donnerstag, 18. Februar 2016, 19:30 Uhr, DJäzz Duisburg, Börsenstraße 10 Eintritt frei Jens Peters (Antifa D-Day Duisburg) Einleitender Vortrag & Film & Diskussion Zum Buch Sohn-Rethels (1899-1990) Wunsch nach einer akademischen Karriere im Anschluss an seine Promotion 1928 (siehe Band … Continue reading

Posted in 2016 | Leave a comment

Die friedfertige Antisemitin. Über Geschlechterverhältnis und Antisemitismus.

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 20.00 Uhr, DJäzz Duisburg Eintritt frei Ljiljana Radonić (Café Critique, Wien) Vortrag & Diskussion Haben Frauen dasselbe Bedürfnis wie Männer, unerlaubte Regungen auf “Sündenböcke” zu projizieren oder sind sie zu aggressivem Verhalten und Antisemitismus gar nicht … Continue reading

Posted in 2015 | Leave a comment

Über den Kampf gegen das homosexuelle Subjekt

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 20.00 Uhr, DJäzz Duisburg Eintritt frei Alex Gruber (Redaktion Sans Phrase, Wien) Vortrag & Diskussion Während Ahmadinejad die Existenz von Homosexuellen in der Islamischen Republik Iran leugnet, sind zeitgenössische Linke damit beschäftigt, die (abstrakte) Subjektform des … Continue reading

Posted in 2015 | Kommentare deaktiviert

Die Paradiesvögel des Djihad
Über Selbstbild, Emanzipation und Beziehungsarbeit im Islamic State – die islamische Avantgarde ist weiblich

Donnerstag, 19. November 2015, 20:00 Uhr, DJäzz Duisburg Eintritt frei LISA LÜBARS (Redaktion Bahamas) Vortrag & Diskussion Westlichen Frauen, so scheint es, müsste die Rolle der Frau im Islam eindeutig erscheinen: objektiv wird sie nicht als eigenständig, sondern als passiv … Continue reading

Posted in 2015 | Kommentare deaktiviert

D-Day Club Omaha Beach
Ein Abend mit der Antifa D-Day Duisburg

Freitag, 19. Juni 2015, 20:00 Uhr Eintritt frei Am 6. Juni 1944 begann in der Normandie mit der Operation Overlord die Befreiung Frankreichs und später Westeuropas vom Nazifaschismus. Wir feiern die erfolgreiche Landung der alliierten Truppen zwischen Omaha- und Sword … Continue reading

Posted in 2015 | Leave a comment

Aus dem Leben eines Outlaw-Journalisten
Klaus Bittermann liest Gonzo-Briefe von Hunter S. Thompson und erzählt aus dessen Leben

Freitag, 22. Mai 2015, 20:00 Uhr, DJäzz Duisburg Eintritt 5€ Lesung mit Musik und Videoschnipseln Die Briefe, die der legendäre Reporter, Schriftsteller und politische Aktivist Hunter S. Thompson schrieb, bilden das geheime Kraftzentrum seines Lebens und Werks. Von den meisten … Continue reading

Posted in 2015 | Leave a comment

Über den Terror des Kalifats

Donnerstag, 9. April 2015, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei DANYAL COSMOPROLETARIAN Vortrag & Diskussion Zum einen: Ohne die Zwieschlächtigkeit in den Interessen des türkischen Regimes der Muslimbrüder, des Assad-Regimes, des khomeinistischen Irans und der klerikalen Despotien am arabischen Golf … Continue reading

Posted in 2015 | Kommentare deaktiviert

Im Osten viel Neues
Wie Erich Ludendorff ab 1915 deutschen Lebensraum im Osten schaffen wollte und die jüdische Bevölkerung drangsalieren ließ

Donnerstag, 5. März 2015, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei LUDGER HEID Vortrag & Diskussion Am 4. August 1915, ein Jahr nach Kriegsbeginn, eroberten die Deutschen Warschau mit seinen etwa 300.000 jüdischen Einwohnern, bald darauf Kongresspolen und Litauen, wo über … Continue reading

Posted in 2015 | Leave a comment

»… wie das Gewitter in der Wolke«
Zum Verhältnis von Antisemitismus und Antizionismus

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei PAUL MENTZ (Rote Ruhr Uni) Vortrag & Diskussion Israel sei, schrieb treffend der französische Historiker Léon Poliakov, »der Jude unter den Staaten«. Dass der Antizionismus nicht vom Antisemitismus zu trennen … Continue reading

Posted in 2015 | Leave a comment

Destroying the Greek Dream
A Brief Glimpse of the Current Situation in Greece

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei BENJAMIN CONTI (Initiative against oblivion antifascist communist collective, Greece) Presentation & Discussion A public presentation about the current situation in Greece and updates concerning the arrests of Golden Dawn neo-Nazi … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Wir wissen was ihr letzten Sommer getan habt!
Diskussionsabend zu den antisemitischen Ausschreitungen des Sommers 2014

Dienstag, 28. Oktober 2014, 19:30 Uhr, DJäzz Duisburg Eintritt frei CAROLIN MOTHES, Watch Antisemitism in Europe SEBASTIAN MOHR, Mideast Freedom Forum Berlin Vortrag & Diskussion Anschläge auf Synagogen in Brüssel, Paris und Wuppertal. Antisemitische Ausschreitungen in Den Haag und Essen. … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Recht hat Shylock – Der Jude fast als Bürger in Shakespeares ›Kaufmann von Venedig‹

Donnerstag, 27. November 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei DIRK BRAUNSTEIN Vortrag & Diskussion Der systematische Charakter des Rechts lässt kein Nichtidentisches zu, und Shylock bekommt dies zu spüren. Wenn es eine Verbindung gibt von der Behandlung des Juden … Continue reading

Posted in 2014 | Kommentare deaktiviert

»Unser Auschwitz«:
Erinnern als Surrogat des Vergessens

Donnerstag, 18. September 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei NIKLAAS MACHUNSKY Vortrag & Diskussion Einen Schlussstrich unter die Vergangenheit des »Dritten Reiches« wollen heute nur noch die ewig Gestrigen ziehen. Selbst Martin Walser verwahrt sich dagegen. Tatsächlich hatte er … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Europa zwischen Weltmacht und Zerfall
Krisenanalyse, Deutschlands hegemoniale Rolle und deutsche Ideologie in der neuen Epoche

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei RAINER TRAMPERT (Hamburg) Buchvorstellung & Diskussion Das Tauziehen um die Ukraine und der Bruch mit Russland Das europäische Bürgertum ist tief gespalten. Die kapitalverwaltende Sektion warnt, seinen Geschäftsinteressen folgend, vor … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Produktion, Reproduktion und Kapitalakkumulation
Zur Kritik von Silvia Federici und der Frage nach dem Zusammenhang von kapitalistischer Produktionsweise und Geschlechterverhältnis

Donnerstag, 20. März 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei ANDREA TRUMANN & SEB BRONSKY Vortrag & Diskussion Silvia Federici beansprucht, in den 1970ern zusammen mit anderen (operaistischen) Feministinnen »eine der ergiebigsten Kritiken des Marxismus […], über die wir heute … Continue reading

Posted in 2014 | Kommentare deaktiviert

›Jahrhundertwende‹ – Eine filmische Reflexion zur Dialektik der Gegenaufklärung

Donnerstag, 10. April 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei MORITZ LIEWERSCHEIDT Filmvorführung & Diskussion »Der Kapitalismus konnte das Irrationale so wenig austrocknen, daß es gerade als ›Widerspruch‹ zu seiner Sachlichkeit und Rationalisierung immer stärker geworden ist; und der Vulgärmarxismus … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Prekäre Lebens- und Beschäftigungsverhältnisse — Über die unaufhörliche Ausweitung ungesicherter Lebens- und Erwerbsverhältnisse im Dienst am »Standort Deutschland«

Donnerstag, 27. Februar 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei CHRISTIN HEIDENREICH Vortrag & Diskussion Kapitalismus im 21. Jahrhundert könnte logischer nicht sein: Daß in der anhaltenden Finanzkrise »milliardenschwere Rettungspakete« für Banken in kürzester Zeit durch den Bundestag genehmigt werden, … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Alles neu mit Rohani? Das iranische Regime, die Bedrohung Israels und die Verhandlungen über das Atomprogramm

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei STEFAN GRIGAT (Wien) Vortrag & Diskussion Was ist vom neuen iranischen Präsidenten zu erwarten? Wird es zu einem Strategiewechsel des iranischen Regimes kommen oder steht Hassan Rohani nur für eine … Continue reading

Posted in 2014 | Leave a comment

Der schiitisch-islamische Antisemitismus
Von Persien auf deutschem Sonderweg zur iranischen Atombombe

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei KARL SELENT (Düsseldorf) Vortrag & Diskussion Der neue »Präsident« des Iran, Hassan Ruhani, wird hierzulande als Reformer gehandelt. Er sei moderat, pragmatisch, gemäßigt. Die »Frankfurter Allgemeine«, führende deutsche Tageszeitung, schrieb … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

There’s no Business like NGO Business
Eine kritische Analyse der Antriebe und Aktivitäten von Nichtregierungsorganisationen in den palästinensischen Gebieten

Donnerstag, 28. November 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei ALEX FEUERHERDT Vortrag & Diskussion Es gibt auf dieser Welt unzählige Nichtregierungsorganisationen (NGOs), doch nirgendwo ist ihre Dichte so hoch wie in den palästinensischen Gebieten. Mehr als tausend sind es … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Ökonomiekritik und Utopie bei Adorno

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei DIRK BRAUNSTEIN Vortrag & Diskussion Als Philosoph, Soziologe, Musikwissenschaftler, Kunsttheoretiker und ungerechtfertigterweise vor allem als Kulturkritiker ist Adorno als ein Klassiker des europäischen Geisteslebens nach dem Tode fest etabliert, und … Continue reading

Posted in 2013 | Kommentare deaktiviert

Adolf Hitler, der unmittelbar allgemeine Deutsche
Über die barbarische Dialektik der Souveränität

Donnerstag, 26. September 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Eintritt frei JOACHIM BRUHN (ISF Freiburg) Leider muß der Vortrag von J. Bruhn wegen Krankheit ausfallen; er wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Statt dessen findet ein offenes Treffen der Antifa3D statt. … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Die jüdische Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung in den USA und ihr Kampf gegen NS-Faschismus und Holocaust

Donnerstag, 11. April 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei MARTIN SCHMITT (Münster) Filmvorführung mit einem einleitenden Vortrag und anschließender Diskussion Als Hitler 1933 an die Macht kam, nahm kaum jemand die Gefahren ernst, die vom Antisemitismus … Continue reading

Posted in 2013 | Kommentare deaktiviert

D-Day Club Omaha Beach
Ein Abend mit der Antifa D-Day Duisburg

Freitag, 7. Juni 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Am 6. Juni 1944 begann in der Normandie mit der Operation Overlord die Befreiung Frankreichs und später Westeuropas vom Nazifaschismus. Wir feiern die erfolgreiche Landung der alliierten … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Adornos Leninismus

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei LARS QUADFASEL Vortrag & Diskussion »Sentimental und falsch unmittelbar, eine Mischung von Sozialdemokratie und Anarchismus«, urteilte Adorno einmal über Arbeiten des Institutskollegen Erich Fromm: »Ich würde ihm … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Kritische Theorie des Spektakels
Eine Einführung in die Gesellschaftskritik der Situationistischen Internationale um Guy Debord

Donnerstag, 7. März 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei SEB BRONSKY Vortrag & Diskussion »1967 habe ich in einem Buch, ›Die Gesellschaft des Spektakels‹, gezeigt, was das moderne Spektakel bereits im wesentlichen war: die Selbstherrschaft der … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Islamische Demokratie (oder: Die islamische Revolution)
Israel unter dem Beschuss sunnitischer Terroristen und schiitischer Atomraketen

Donnerstag, 7. Februar 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei THOMAS BECKER (Bielefeld) Vortrag & Diskussion Die arabische Revolution beseitigt Diktatoren, Polizeistaaten und Militärregime; doch statt anstelle der alten Repression eine neue gesellschaftliche Ordnung zu errichten, die … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Der Extremismus der Israelsolidarität
und die Mitte der Gesellschaft

Donnerstag, 29. November 2012, 20:00 Uhr, DJäzz Duisburg Eintritt € 3,– JUSTUS WERTMÜLLER (Redaktion ›Bahamas‹, Berlin) Vortrag & Diskussion Seit über zehn Jahren versuchen Gruppen und Einzelpersonen den in Deutschland und darüber hinaus in Europa um sich greifenden Antisemitismus auf … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

100 Peitschenhiebe für ein Lied
Gerappte Satanische Verse

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei RALF BALKE Vortrag & Diskussion Weil der 2005 nach Deutschland geflüchtete iranische Musiker Shahin Najafi über geflickte Jungfernhäutchen, den Terror der Sittenpolizei und den Iman Naghi einen … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

Georg Elser – Zur Karriere eines Ermordeten

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei MATTHEUS HAGEDORNY (Gruppe Georg Elser) Vortrag & Diskussion Eintritt frei Georg Elser ging auf ganz eigene Rechnung daran, den nationalsozialistischen Terror an seinem mythischen Ursprungsort zu terrorisieren. … Continue reading

Posted in 2013 | Leave a comment

Schwarze Deutsche, Schwarze Menschen in Deutschland
»We shall over come …??!!…«
Rassismus tötet
NSU-Naziterror — untätiger deutscher Staat

Donnerstag, 15. November 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei THOMAS DOUBTER Vortrag & Diskussion Der Referent, schwarzer Deutscher, verbindet collagenartig aktuelle Analysen und historische Ereignisse mit eigenen Erfahrungen und seinem Verständnis von SCHWARZ als politischer, emanzipatorischer … Continue reading

Posted in 2012 | Kommentare deaktiviert

Kapitalismus Forever

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt €3,– WOLFGANG POHRT (Stuttgart) Vortrag & Diskussion Wolfgang Pohrt, der Großmeister der überraschenden Volte, ist wieder da. In einem Rundumschlag kommentiert er die Angst der Kommunisten vor dem … Continue reading

Posted in 2012 | Kommentare deaktiviert

Warum können Marxisten nicht lesen?
Der Anfang des Marxschen ›Kapital‹ und das Ende des Kapitalismus

Donnerstag, 6. September 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei JOACHIM BRUHN (Initiative Sozialistisches Forum, Freiburg) Vortrag & Diskussion Die Marxisten aller Fraktionen haben sich darauf versteift, ›Das Kapital‹ von Marx als alternatives Handbuch der Volkswirtschaftslehre lesen … Continue reading

Posted in 2012 | Kommentare deaktiviert

D-Day Club Omaha Beach
Eine Party der Antifa D-Day Duisburg

Freitag, 22. Juni 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Am 6. Juni 1944 begann in der Normandie mit der Operation Overlord die Befreiung Frankreichs und später Westeuropas vom Nazifaschismus. Wir feiern die erfolgreiche Landung der alliierten … Continue reading

Posted in 2012 | Kommentare deaktiviert

Philosophie im Angesicht der Verzweiflung
Einführung in Adornos negative Moralphilosophie

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei PAUL MENTZ (Dortmund) Vortrag & Diskussion »[…] despite the fact that Adorno did not produce a work of moral philosophy, his oeuvre as a whole is driven … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

Die Nacht der Vernunft
Überlegungen zur Sozialpsychologie des islamisierten Subjekts

Donnerstag, 5. April 2012, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei GRUPPE MORGENTHAU (Frankfurt a.M.) Vortrag & Diskussion Die politökonomische Realität des Vorderen Orients ist bis zum heutigen Tag von einer speziellen Art von Günstlingswirtschaft geprägt, die der … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

Dialektik der Gegenaufklärung (II):
Die arabische Nation auf deutschem Sonderweg

Donnerstag, 1. März 2012, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei KARL SELENT (Düsseldorf) Vortrag & Diskussion Wie die Entstehung der deutschen Nationalbewegung als antimaterialistische, romantische, die deutsche Geschichte mystisch verklärende Reaktion auf den in Europa seit der französischen … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

Materialistische Naturbegriffe und Kritik herrschender Naturvorstellungen

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei CHRISTOPH PLUTTE (Berlin) Vortrag & Diskussion Kann die Kritik an den herrschenden Vorstellungen von Natur und den Naturwissenschaften politisiert und zum Aktionsfeld kommunistischer Kritik gemacht werden? In jeder … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

Die Hisbollah – Geschichte und Gegenwart der ›Partei Gottes‹

Donnerstag, 5. Januar 2012, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei JONATHAN WECKERLE (Stop the Bomb) Vortrag & Diskussion Die Hisbollah wurde Anfang der 80er Jahre im Libanon während des libanesischen Bürgerkriegs und des israelischen Libanonkriegs gegründet. Sie ist … Continue reading

Posted in 2012 | Leave a comment

Idiotendynastie
Über die Erblichkeit der Dummheit am Beispiel der Familie Martin Walsers

Donnerstag, 8.12.2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei CARL WIEMER (Berlin) Vortrag & Diskussion Entgegen den Thesen Thilo Sarrazins ist Intelligenz keineswegs erblich, Dummheit aber sehr wohl, wie sich am Beispiel der Familie Walser in Gestalt von Vater … Continue reading

Posted in 2011 | Kommentare deaktiviert

Eine »nette Hitler-Gemeinde« im »Judenland«
Die Landesgruppe der NSDAP in Palästina

Donnerstag, 3. November 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Vortrag & Diskussion RALF BALKE, Düsseldorf In den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts lebten rund 2.500 nicht-jüdische deutsche Staatsbürger in Palästina. Bereits vor 1933 traten erste Personen dieser … Continue reading

Posted in 2011 | Kommentare deaktiviert

Vom Proletariat zum Pöbel
Eine andere Geschichte der deutschen Arbeiterklasse

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Vortrag & Diskussion JOACHIM BRUHN (Initiative Sozialistisches Forum, Freiburg) Begriff und Sache der Klassengesellschaft haben ihre eigene, negative Dialektik. Im Resultat der Transformation der bürgerlichen in die kapitalisierte … Continue reading

Posted in 2011 | Kommentare deaktiviert

Elvis Crashed the Towers
Zur Kritik von Verschwörungstheorien

Donnerstag, 15. September 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Vortrag & Diskussion FLORIAN HESSEL (Bochum) Nachdem am 2. Mai 2011 der Tod Osama bin Ladens durch ein Spezialkommando der US-Army bekannt wurde, dauerte es nur wenige Stunden … Continue reading

Posted in 2011 | Kommentare deaktiviert

»Mir Zeynen Do«

Der Ghettoaufstand und die Partisan/inn/en von Bialystok Ingrid Strobl. Produktion: Kaos-Team, 90 Minuten, Köln 1992 Filmvorführung Mittwoch 30. Juni 2010, 20.00 Uhr, Café Steinbruch, Duisburg Eintritt frei Im August 1943 erheben sich die jüdischen Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer der ostpolnischen Stadt … Continue reading

Posted in 2010 | Leave a comment

Buffy the Vampire Slayer

Slayer Grrrl Power, Ödipale Vampire und die Allegorese der Kulturindustrie Vortrag, Filmausschnitte & Diskussion Carmen Dehnert & Lars Quadfasel Montag, 26.05.2008, 20:00 Uhr, Havanna Duisburg, Musfeldstr. 26, Nähe Dellplatz Eintritt frei Eine Veranstaltung der Antifa3D in Kooperation mit dem Bildungswerk … Continue reading

Posted in 2008 | Leave a comment

Der stumme Zwang

und andere Filme über Möglichkeit und Notwendigkeit der Abschaffung der Lohnarbeit Dienstag, 8.12.2009, 20:00 Uhr, Café Steinbruch Duisburg Nichts ist fürchterlicher, als alle Tage von morgens bis abends etwas tun zu müssen, das einem widerstrebt. (Friedrich Engels) Ein Leben ohne … Continue reading

Posted in 2009 | Leave a comment

Scheinwahlen, Wahlbetrug, Niederschlagung von Massenprotesten

Die aktuelle Lage im islamischen Gottesstaat Iran und die Bedrohung Israels durch die Atombombe Vortrag & Diskussion Thomas Becker Dienstag, 10.11.2009, 20:00 Uhr, Café Steinbruch Schlechte Zeiten für eine demokratische Revolution in Iran: Kein Transparent mit der Aufschrift »Yes We … Continue reading

Posted in 2009 | Leave a comment

Kinky Friedman

Lesung, Musik und Filmschnipsel Ein Abend mit Klaus Bittermann (Berlin) Donnerstag 8. Oktober 2009, 20:00 Uhr, Café Steinbruch Duisburg VVK: 7€, AK: 9€ (Tickets im Steinbruch oder bei Kartenhaus.de) Eine Veranstaltung mit Unterstützung der Antifa3D »Es ist keine Schande, aus … Continue reading

Posted in 2009 | Leave a comment

»Vertrauen«

Satirische Lesung mit THOMAS EBERMANN & RAINER TRAMPERT Dienstag, 15.09.2009, 20:00, Café Steinbruch Eintritt: VVK 9 € / AK 12 € (Tickets im Steinbruch und bei ticketmaster.de) Eine Veranstaltung mit Unterstützung der ANTIFA3D www.antifa3d.de Geben wir der Krise keine Chance! … Continue reading

Posted in 2009 | Leave a comment

Revolution gegen den Faschismus?

Thesen zum Verfall des Kommunismus Mittwoch, 24. Juni 2009, 20:00, Café Steinbruch Vortrag & Diskussion Davon ausgehend, daß die Vernichtung der europäischen Juden nicht möglich gewesen wäre ohne das die Klassen übergreifende und verschmelzende Mordkollektiv der Deutschen: die verwirklichte Volksgemeinschaft, … Continue reading

Posted in 2009 | Leave a comment

Wir sind Dalai Lama!

Reflexionen über die Politik eines tibetischen Mönchs und die Bedürfnisse seiner deutschen Anhänger Dienstag, 26.05.2009, 20:00 Uhr, Steinbruch Duisburg Vortrag & Diskussion Horst Pankow (Berlin) Mitte Juni 2008 berichtete die »Berliner Zeitung« von Anstrengungen deutscher Diplomaten ihren chinesischen Kollegen zu … Continue reading

Posted in 2009 | Leave a comment

Antiserbische Ressentiments in neueren Kriminalfilmen

6. Mai 2010, 20:00 Uhr, Druckluft, Oberhausen Vortrag & Diskussion Eine Muslima hat den Teufel gesehen, er ist – ein Serbe. Charmant, kultiviert, integriert, geschäftlich erfolgreich – hinter dieser Maske verbirgt sich, mit dunklen Mächten im Bündnis das Böse. Solche … Continue reading

Posted in 2010 | Leave a comment

Die Agenda der ›Israelkritiker‹

Dienstag, 23. Februar 2010 , 20:00 Uhr, Café Steinbruch, Duisburg Eintritt frei Vortrag & Diskussion Alex Feuerherdt (Bonn) Im Auftrag der Uno erarbeitet und veröffentlicht eine Untersuchungskommission unter dem Vorsitz des Juristen Richard Goldstone einen Bericht, der eine fast 600 … Continue reading

Posted in 2010 | Leave a comment

D-Day Club Omaha Beach
Ein Abend mit der Antifa D-Day Duisburg

Freitag, 10.06.2011, 20:00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Am 6. Juni 1944 begann in der Normandie mit der Operation Overlord die Befreiung Frankreichs und später Westeuropas vom Nazifaschismus. Wir feiern die erfolgreiche Landung der alliierten Truppen zwischen … Continue reading

Posted in 2011 | Leave a comment

Wolfgang Pohrt: »Gewalt & Politik«

Donnerstag, 5. Mai 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Eintritt frei Buchvorstellung & Diskussion KLAUS BITTERMANN Dreißig Jahre lang galt Wolfgang Pohrt als einer der avanciertesten Köpfe in der Linken. In insgesamt zwölf Büchern, in zahlreichen Artikeln, Glossen, Polemiken … Continue reading

Posted in 2011 | Leave a comment

Eine satirische Führung durch 20 Jahre Deutsche Einheit

mit RAINER TRAMPERT & THOMAS EBERMANN Samstag, 02.04.2011, 20.00 Uhr, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen VVK 9 €, AK 12 € Rainer Trampert und Thomas Ebermann haben aus ihrer 12jährigen Sammlung satirische Stücke ausgewählt, die zu dem Jubiläum »20 Jahre … Continue reading

Posted in 2011 | Leave a comment

Über das richtige Leben im Elend
Das ›Unsichtbare Komitee‹ und der kommende Bürgerkrieg

Donnerstag, 24. März 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen NIKLAAS MACHUNSKY (Redaktion ›Prodomo‹, Köln) Vortrag & Diskussion Das kleine Buch über ›Den kommende Aufstand‹ des Unsichtbaren Komitees macht Furore. Fast jede überregionale Zeitschrift hat es rezensiert und in den … Continue reading

Posted in 2011 | Leave a comment

Iran – Eine Diktatur im Niedergang?

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen BERND BEIER (›Jungle World‹, Berlin) Vortag & Diskussion Von Teheran nach Tunis und zurück? Die politische Revolution in Tunesien sendet ihre Schockwellen auch in die Islamische Republik Iran. Dort kursiert … Continue reading

Posted in 2011 | Leave a comment

Dialektik der Gegenaufklärung: Von der Romantik zum Nazifaschismus

Mittwoch, 19. Januar 2011, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Vortag & Diskussion KARL SELENT (Düsseldorf) Eine Veranstaltung der Antifa3D in Kooperation mit der Ruhrwerkstatt Oberhausen. Alexander Abusch, geboren 1902 in einer jüdischen Familie in Krakau, Kommunist der ersten Stunde, … Continue reading

Posted in 2011 | Leave a comment

Wolfgang Pohrt: »Gewalt & Politik«

Freitag, 10.12.2010, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Wolfgang Pohrt: »Gewalt & Politik« Buchvorstellung & Diskussion KLAUS BITTERMANN Eintritt frei Dreißig Jahre lang galt Wolfgang Pohrt als einer der avanciertesten Köpfe in der Linken. In insgesamt zwölf Büchern, in zahlreichen … Continue reading

Posted in 2010 | Kommentare deaktiviert

Fight for Freedom! – Die Legende vom »anderen Deutschland«

Freitag, 10.09.2010, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen ANJA WORM Buchvorstellung & Diskussion Eintritt frei »Nach der ersten deutschen Niederlage«, so erklärten Curt Geyer und Walter Loeb 1942, »wurde der Welt die Lüge von der deutschen Unschuld aufgetischt. Die Welt wurde … Continue reading

Posted in 2010 | Kommentare deaktiviert

Kritik üben

Mittwoch, 6.10.2010, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen DIRK BRAUNSTEIN (Rote Ruhr-Uni Bochum) Vortrag & Diskussion Eintritt frei War Kritik in Zeiten der Aufklärung noch das Mittel schlechthin zu Erkenntnis und Mündigkeit, wird in der Gesellschaft, die derweil zu ihrer … Continue reading

Posted in 2010 | Kommentare deaktiviert

Antizionismus als die Tragödie eines jüdischen Revolutionärs

Montag, 8.11.2010, 20:00, Druckluft, Am Förderturm 27, Oberhausen Abraham Léon (1918 – 1944): JOACHIM BRUHN Vortrag & Diskussion Eintritt frei Die Substanz des proletarischen Antizionismus war die tätige Hoffnung auf die Weltrevolution, und seine Wahrheit bestand nur in dieser Authentizität. Dieser … Continue reading

Posted in 2010 | Kommentare deaktiviert

Kalkül und Wahn, Vertrauen und Gewalt

Vor dem Ausnahmezustand des Kapitals Joachim Bruhn (ISF Freiburg) Vortrag und Diskussion Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Gleichwohl: Die Gesellschaft der totalen Konkurrenz ist in heller Panik, sie wird sich zersetzen und zerstören. Unmöglich noch … Continue reading

Posted in 2009 | Kommentare deaktiviert

Privateigentum – „tief im Wesen des Menschen“ begründet?

Zur Entstehung und Kritik des bürgerlichen Eigentumsbegriffs Ingo Elbe (Rote Ruhr Uni Bochum) Vortrag und Diskussion Der Begriff des Privateigentums ist einer der zentralen Begriffe, auf dem die moderne Gesellschaft ihr Selbstverständnis aufbaut. Privateigentum wird als „dem“ Menschen angemessene Aneignungs- … Continue reading

Posted in 2009 | Kommentare deaktiviert

„Im Land der tausend Derbys“

Zur Geschichte des RuhrgebietsfußballHartmut Hering (Gelsenkirchen) Lichtbilder-Vortrag und Diskussion Seit langem gehört der Fußball zum Lebensrhythmus des Ruhrpotts. Vor über 100 Jahren begann das runde Leder die Herzen der Menschen dort zu erobern, und seit 70 Jahren verkörpert diese Region … Continue reading

Posted in 2009 | Kommentare deaktiviert

Smoke. Smoke. Smoke that Cigarette!

Eine Verherrlichung des Rauchens Ein Abend mit Klaus Bittermann (Verlag Edition Tiamat – Berlin) Jean-Paul Sartre hielt ein Leben ohne Zigarette für “ein bisschen weniger lebenswert”, Somerset Maugham bezeichnete das Rauchen als “einzige Erfüllung seines Lebens, in die sich nie … Continue reading

Posted in 2009 | Kommentare deaktiviert

Kritik und Krise

Der Anfang des Marx´schen „Kapital“ und das Ende der kapitalisierten Gesellschaft Jochen Bruhn (ISF Freiburg) „Wahrheit ist objektiv, nicht plausibel“: Dies Diktum Theodor W. Adornos scheint der tatsächliche Grund zu sein, warum weder die offizielle bürgerliche Gesellschaft noch ihr linker, … Continue reading

Posted in 2008 | Kommentare deaktiviert

Über die Symbolik des Nazifaschismus

Das “Hakenkreuz” und der “Judenstern” “Der Führer” und “Der ewige Jude” Karl Selent Der Referent, marxistischer Sozialwissenschaftler, stellt sein Buch “Vom Steinzeitkreuz zum Hakenkreuz. Eine kleine Geschichte der Herrschaftssymbole” vor. Im Ergebnis dieser bis in die Steinzeit zurückreichenden symbolgeschichtlichen und … Continue reading

Posted in 2008 | Kommentare deaktiviert

„Bitteres Vergnügen“

Rainer Trampert und Thomas Ebermann (Hamburg) „Bitteres Vergnügen“ Eine satirische Lesung “Sie gelten als die Linksaußen in der deutschen Kabarettszene.”- Woran erkennt man das? Sie fordern von ihren Zuhörern die Nutzung eines Organs, das aus der Mode gekommen ist, seit … Continue reading

Posted in 2008 | Kommentare deaktiviert

Rote Armee Fiktion

Die RAF und ihr Weg vom Protest zum antisemitischen Attentat Vortrag und Buchvorstellung Jan Gerber Es verwundert nicht, dass die RAF auf Che Guevara sich berief, auf Mao-tse-tung, auf die Tupamaros und zugleich vor allem auf die bewaffneten Antisemiten vom … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Walter Benjamin und die Frankfurter Schule

Vortrag und Diskussion Christoph Hesse (Rote Ruhr Uni) 1942 erschien in Los Angeles ein Band mit dem Titel ›Walter Benjamin zum Gedächtnis‹, herausgegebenen vom Frankfurter Institut für Sozialforschung, das inzwischen nach Amerika emigriert war. Gedruckt fand sich darin u.a. Benjamins … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

„The English Disease“

Zur Geschichte der britischen Football Firms Filmdokumentation, Vortrag und Diskussion Mit Paul Mentz (Dortmund) Sie nennen sich Zulus, Yids, Bushwackers oder Headhunters, und ihre Geschichte ist zugleich eine Geschichte der britischen Arbeiterklasse. Während der Fußball in Großbritannien in den frühen … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Israel und die Fußball-Uno

Vortrag und Diskussion mit Alex Feuerherdt (Bonn) Eigentlich wäre Israel für die Weltmeisterschaft 1958 in Schweden kampflos qualifiziert gewesen. Denn die Türkei, Indonesien und der Sudan boykottierten die Qualifikationsspiele gegen die Auswahl des jüdischen Staates. Doch die Fifa verdonnerte letztere … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Theodor W. Adorno und der kategorische Imperativ nach Auschwitz

Gerhard Scheit Jean Améry, Theodor W. Adorno und der kategorische Imperativ nach Auschwitz

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

D-Day Club Omaha Beach

Ein Clubabend mit der Duisburger Antifa Freunde, Förderer, Interessierte und alle, die Lust auf einen Drink bei Coltraine und Charlie Parker heben, sind herzlich eingeladen. Filme zur Operation Overlord kommen natürlich auch nicht zu kurz. Die ein oder andere cubanische … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

„Dann fangen wir von vorne an“

(Über)Leben eines kritischen Kommunisten im 20. Jahrhundert Film und Diskussion mit Theodor Bergmann und dem Filmemacher Thorsten Fuchshuber Weiteres zum Film unter: www.dann-fangen-wir-von-vorne-an.de Eine Veranstaltung der antifa3d in Kooperation mit dem Bildungwerk der Humanistischen Union Essen. Di., 17.04.2007, 20.00 Uhr, … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Jüdischer Widerstand im Minsker Ghetto

Vortrag und Diskussion mit Felix Lipski (Bochum) Felix Lipski wird 1938 als Sohn jüdischer Eltern in Minsk geboren. Am 19. Juli 1941, sechs Wochen, nachdem die deutschen Truppen die Stadt besetzt haben, wird der Befehl zur Errichtung des Minsker Ghettos … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Deutschland, du Ammenmärchen

Die Fußball-WM und ihre Folgen: eine Nachbetrachtung Vortrag & Diskussion mit Alex Feuerherdt (Bonn) Ihr „Sommermärchen“ konnten die Deutschen zuletzt im Kino sehen und sich dabei noch einmal selbst inszenieren; mehr als vier Monate nach der Fußball-Weltmeisterschaft ist Sönke Wortmanns … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Warenfetisch und Kulturindustrie

Vortrag und Diskussion mit Christoph Hesse (Rote Ruhr Uni, Bochum) In der bürgerlichen Gesellschaft herrscht Marx zufolge die tote Arbeit über die lebendige. In der Kulturindustrie wird gleichsam die tote Arbeit selber zum Leben erweckt, um die Konsumenten, als welche … Continue reading

Posted in 2007 | Kommentare deaktiviert

Psychoanalyse der Deutschen

Über die negative Aufhebung des Subjekts Vortrag und Diskussion mit Joachim Bruhn (ISF Freiburg) Der Nazifaschismus hat die Bedingung der Möglichkeit zerstört, die Gesellschaft, wie immer auch ideologisch, als Interaktionszusammenhang, bei dem es auf Motivation noch irgend ankäme, sich intellektgerecht … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Leninismus und Islamismus

Zur Geschichte und Kritik des Antiimperialismus Vortrag und Diskussion mit Jan Gerber (Halle a.d.Saale) Der Referent verteidigt die Marxsche Analyse des Kapitals gegen Lenins Imperialismustheorie. Während noch Marx die Kritik gesellschaftlicher Verhältnisse betrieb, der Fabrikant als bloß “personifiziertes Kapital” außen … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Michel Foucault und der Iran

Vortrag und Diskussion mit Tjark Kunstreich (KONKRET-Autor) Als wolle er das Vorurteil Kritischer Theorie bestätigen, dem zufolge Homosexuelle einen Hang zum Totalitären haben und zum Aufgehen in der Identität der Gleichen, zeigte sich Michel Foucault 1978 von der islamischen Revolution … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Kritische Theorie und Zionismus

Vortrag und Diskussion mit Stephan Grigat (“Cafe Critique” – Wien) Während die Studenten Ende der sechziger Jahre in den Nachfolgestaaten des Nationalsozialismus nach einem kurzen Erschrecken über ihre Eltern meinten, es sei eine prima Idee, dem “Volke zu dienen” und … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Mokum zit in onse hart – Unser erstes Jahr mit Ajax Amsterdam

Ajax Supporters Mokum zit in onse hart – Unser erstes Jahr mit Ajax Amsterdam Der etwas andere Saisonrückblick Ultras aus der Fanszene stellen ihren Club, den niederländischen Rekordmeister und mehrfachen Champions League Sieger Ajax Amsterdam, ins Rampenlicht. Für viele Deutsche … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Die friedfertige Antisemitin

Ljiljana Radonic (Cafe Critique – Wien) Die friedfertige Antisemitin Kritische Theorie über Geschlechterverhältnis und Antisemitismus Haben Frauen dasselbe Bedürfnis wie Männer, unerlaubte Regungen auf „Sündenböcke“ zu projizieren oder sind sie zu aggressivem Verhalten und Antisemitismus gar nicht fähig? Sind Frauen … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Zu Gast bei Freunden

Thomas Ebermann und Rainer Trampert (Konkret – Hamburg) Zu Gast bei Freunden Eine satirische Lesung Auch in ihrem neuen Programm kümmern sich Rainer Trampert und Thomas Ebermann wieder um das, was uns bewegt. Dabei operieren sie wieder mit „einer ebenso … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Apokalyptischer oder ‘offener’ Marxismus?

Ingo Elbe (Arbeitskreis rote ruhr – uni, Bochum) Apokalyptischer oder ‘offener’ Marxismus? Zwei missglückte Varianten nachmarxscher Revolutionstheorie Eine neue Marx-Lektüre, die in den späten 1960er Jahren einsetzte, hat nicht nur dazu beigetragen, das Marxsche Programm einer radikalen Kritik kapitalistischer Reichtums- … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Eigentlichkeit als Marktvorteil

Philipp Lenhard (Redakteur der Zeitschrift Prodomo – Köln) Eigentlichkeit als Marktvorteil Oder: was ist Deutsch-Pop? Seitdem die Deutschen links geworden sind, also mit der Ära Rot-Grün, lebt es sich ganz ungeniert: Wer wollte bei soviel Einsatz für Menschenrechte, Demokratie und … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

Suicide Attack

Gerhard Scheit (Cafe Critique – Wien) Suicide Attack Zur Kritik der politischen Gewalt Das Selbstmord-Attentat gilt als Verzweiflungstat – als Mittel der Verzweifelten in einem Kampf für durchaus legitime politische Zwecke. In Wahrheit ist es ein Mittel, das den Zweck … Continue reading

Posted in 2006 | Kommentare deaktiviert

FC Hollywood – Lackstiefelclub

Alex Feuerherdt – Bonn FC Hollywood – Lackstiefelclub Über deutsche und linksdeutsche Ressentiments gegen den FC Bayern München Gewiss, Bayern München ist der größte und titelträchtigste deutsche Fußballverein mit den meisten Mitgliedern und Fans. Doch wer den Klub nicht verehrt, … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Vernunft und Barbarei

Joachim Bruhn – Initiative sozialistisches Forum, Freiburg Vernunft und Barbarei Über die Begreifbarkeit des Nazifaschismus Der NS ist fraglos das Produkt der kapitalisierten Gesellschaft, die Konsequenz ihrer ureigenen Krise und ihres historischen Zusammenbruchs. Aber die Weise, wie der Nazismus als … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Popnation oder Popuniverse – Viva oder VH1

Karl Selent Popnation oder Popuniverse – Viva oder VH1 Zur Verteidigung der Kulturindustrie im Wissen um ihre Dialektik 15 Jahre deutsche Einheit – und die fette Nation blickt auf ihre Siege im Kalten Kulturkrieg gegen die “Weltmacht Amerika”. Techno, jene … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Lemmy Caution – Ermittlungen gegen die Wirklichkeit

Film Bernd Reinink (Regie und Buch) ist anwesend Lemmy Caution – Ermittlungen gegen die Wirklichkeit Bei „Lemmy Caution – Ermittlungen gegen die Wirklichkeit“ handelt es sich um einen surrealistischen, experimentellen Agentenfilm im Stil von Godards Alphaville (dem auch die Hauptfigur … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Der Iran und die Bombe

Vortrag und Diskussion Thomas Becker (Bielefeld) Der Iran und die Bombe Seit zwei Jahren ist der Internationalen Atomenergiebehörde das bis dahin erfolgreich geheim gehaltene Atomwaffenprogramm des Iran bekannt. Die Berichte ihrer Inspektoren, die seit dem Frühjahr 2003 im Iran Ortsbesichtigungen … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Spaniens Himmel über Manhattan

Kurzvortrag und Film Frank Dittmeyer (Geschichtswerkstatt Oberhausen) Spaniens Himmel über Manhattan Harry Fisher und seinen Comrades “Krieg ist niemals etwas Herrliches, niemals ein Abenteuer. Krieg ist im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle. Es hätte wohl keine gerechtere, ehrenhaftere Sache … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Theo van Gogh und die multikulturelle Gesellschaf

Veranstaltung der antifa3d mit Unterstützung des Hannah Arendt Bildungswerk Essen Justus Wertmüller Theo van Gogh und die multikulturelle Gesellschaft In memoriam an einen Antifaschisten Zwei Monate nach dem Mord an Theo van Gogh sind sich mit DJane Ipek alle einig, … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Wie Nazis zu Dealern wurden

Sonja Witte (Bremen) Wie Nazis zu Dealern wurden Eine psychoanalytische Darstellung der deutschen Schuldabwehr Am Beispiel der deutschen Synchronfassungen von “Notorious” (Hitchcock 1946) geht es um die Beziehung zwischen einem Film und seinem Publikum. Während in der Originalfassung Agenten der … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Das Gerücht über die Juden

Paul Mentz Das Gerücht über die Juden Antisemitismuskritik bei Horkheimer und Adorno “Wer den Antisemitismus erklären will, muss den Nationalsozialismus meinen. Ohne Begriff von dem, was in Deutschland geschehen ist, bleibt das Reden über den Antisemitismus in Siam oder in … Continue reading

Posted in 2005 | Kommentare deaktiviert

Nach dem Zionismus?

Die israelische Linke – Kronzeuge des Antizionismus? Unter deutschen Linken findet sich kaum einer, der seinen Haß auf Israel nicht unter Berufung auf die israelische Linke, sei sie nun offen antizionistischer oder diskret postzionistischer Couleur, zu rechtfertigen und tatsächlich zu … Continue reading

Posted in 2004 | Kommentare deaktiviert